Zehn Jahre Discover Football Festival

DISCOVER FOOTBALL feiert vom 30.07. – 04.08.2019 mit über 100 Spielerinnen 10 Jahre DISCOVER-FOOTBALL-Geschichte.

„Fair Play“ lautet das Motto des diesjährigen Frauenfußball- und Kulturfestivals, organisiert von DISCOVER FOOTBALL im Willy-Kressmann-Stadion in der Dudenstraße 40 in Kreuzberg. DISCOVER FOOTBALL feiert vom 30.07. – 04.08.2019 mit über 100 Spielerinnen u.a. aus dem Iran, Nepal, Bolivien, Kenia, Serbien, Armenien, Gambia, Ägypten, Indien und einem All-Star-Team 10 Jahre DISCOVER-FOOTBALL-Geschichte. Im Zentrum der Festivalwoche stehen das internationale Fußballturnier mit kulturellem Rahmenprogramm, Workshops rund um das Thema Fair Play, kompetenzbildende Trainings und das Mädchen-Fußballcamp.

Das Festival schließt damit an die diesjährige Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich und an die Forderungen der Siegerinnen aus den USA an, Frauenfußball dem Männerfußball gleichzustellen. Das Motto „Fair Play“ wird nicht nur den Fair-Play-Gedanken in den Mittelpunkt stellen. Es wirft auch die Frage auf, wie Fair Play weiterentwickelt und von den Teilnehmerinnen positiv beeinflusst werden kann, obwohl sich der Sport täglich gegen unfaire Konditionen zur Wehr setzen muss. Gleiche Bezahlung, gleiche Berichterstattung, gleiche Förderung für den Nachwuchs und im Training, gleiche Anerkennung: Das alles hat der Frauenfußball auch im Jahr 2019 nicht. Das so simpel klingende Wort „Fair Play“ birgt daher für den Frauenfußball eine gewisse Ironie in sich, denn das Ziel scheint in weiter Ferne. Dabei fehlt es nicht an Mädchen und Frauen, die das Runde gerne ins Eckige schicken. Es fehlt an Weichen stellenden Personen an den richtigen Positionen, die Mädchen und Frauen als starke Spielerinnen wie auch Persönlichkeiten wahrnehmen und den Wert des Frauenfußballs in die Öffentlichkeit tragen.

DISCOVER FOOTBALL bietet mit dem Festival diese öffentliche Plattform für Fußball spielende Frauen. Mit von der Partie sind zahlreiche prominente Unterstützerinnen wie beispielsweise Monika Staab, deutsches Fußball-Urgestein und Lanzenbrecherin in der internationalen Nachwuchsförderung. Petra Landers, Pionierin im deutschen Frauenfußball und Mitglied des ersten deutschen Nationalteams. Khalida Popal, Fußballaktivistin aus Afghanistan, die sich aktiv gegen sexuelle Belästigung im Sport einsetzt. Darüber hinaus wird das Festival durch 7 internationale Coaches sowie 6 internationale Schiedsrichterinnen bereichert. Die feierliche Eröffnungszeremonie mit anschließendem Eröffnungsspiel findet am Dienstag, den 30.07. um 19:00 Uhr im Stadion statt. Die finalen Spiele werden am Sonntag, den 04.08. ab 14:00 Uhr ausgetragen. Eintritt ist an allen Tagen und zu allen Veranstaltungen frei.

Dein Sonderheft zur Frauen-Bundesliga
https://skyticket.sky.de/