Ausgabe 03/2018

Liebe Leserinnen und Leser,
liebe Freunde des Frauenfußballs,

18 Monate dauerte die Amtszeit – oder vielmehr Leidenszeit – der Steffi Jones als Nationaltrainerin der DFB-Frauen. Im März zogen die Verantwortlichen schließlich die Reißleine. Der Versuch des DFB, das „Klinsmann-Löw-Konzept“ auf den Frauenfußball zu übertragen, ist somit kläglich gescheitert. Doch wer trägt nun die Schuld am Ungemach? Die DFB-Führungsetage hält sich bedeckt. Stattdessen muss Steffi Jones den Unmut der Fans alleine ausbaden – ein trauriges Bild des größten Sportverbandes der Welt!

Weit erfreulichere Nachrichten gibt es bei den DFB-Juniorinnen zu berichten: Deutschland schickt sich an, bei der U17-Europameisterschaft in Litauen den dritten Titel in Folge sowie den siebten insgesamt einzufahren. Wir schauen auf das Turnier im Mai voraus und stellen zwölf europäische Talente vor, die der U17-EM sicher ihren Stempel aufdrücken werden.

Von einer ganz anderen Seite zeigen wir unsere Kickerinnen ab Seite 14. Musik, Bundeswehr oder Judo-Karriere: Wir blicken auf acht verborgene Talente und interessante berufliche Ausrichtungen von Tabea Kemme, Anne van Bonn oder Tiffany Cameron.

Auch in dieser Ausgabe kommen wieder zahlreiche Persönlichkeiten des nationalen und internationalen Frauenfußballs zu Wort: So gibt Ailien Poese spannende Einblicke in ihre Arbeit
und die Strukturen beim Berliner Fußballverband, der ehemalige Frauen-Bundesligatrainer Sven Kahlert berichtet über seine Erfahrungen in China und Kim Kulig spricht über ihren Einstieg in die Trainerinnenlaufbahn beim Zweitligateam des 1. FFC Frankfurt.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß mit dieser neuen Ausgabe des Frauenfußball Magazins.
Ihr Marcel Hache
Initiator und Chefredakteur

In : Ausgaben
Die Frauen-WM 2019 startet mit uns
https://skyticket.sky.de/
NEWS – POWERED BY WOMENSOCCER.DE