Vorfreude auf den 6. Internationalen AOK Turbine Hallencup

In fünf Tagen ist es wieder so weit: Am Samstag, den 27.01.2018, um 14.00Uhr, ertönt der Anpfiff für den 6. Internationalen AOK Turbine Hallencup und Turbine Potsdam eröffnet gegen Glasgow City FC das Turnier. Der SKN St. Pölten aus Österreich und die Frauen aus Litauen von Gintra Universitetas komplettieren die Gruppe A. Auch in Gruppe B sind nur europäische Topteams vertreten, denn hier treffen der Sporting Clube de Portugal aus Lissabon, AC Sparta Prag, MTK Hungária und die Polinnen von Gornik Leczna aufeinander. Die Vorbereitungen laufen auch Hochtouren und am Freitag wird der grüne Kunstrasen in der MBS Arena ausgerollt. Nicht nur die Spielerinnen freuen sich auf das Potsdamer Highlight der Hallensaison. Auch Daniela Teichert, Mitglied der Geschäftsleitung der AOK Nordost, schaut mit Vorfreude auf das kommende Wochenende: „Schon nach wenigen Jahren hat sich das zweitägige Turnier zu einem Sportereignis entwickelt, das zwar regional verwurzelt ist, aber international ausstrahlt. Denn hier kommen Spielerinnen zusammen, die im gemeinsamen Wettstreit ein Zeichen für freundschaftliches Miteinander setzen wollen und gleichzeitig Disziplin, Teamgeist und Fairness präsentieren. Persönlich drücke ich natürlich den Turbinen die Daumen, dass sie ihren Titel vom vergangenen Jahr verteidigen.“

Nach dem erfolgreichen Auftakt der Hallensaison, als Turniersieger in Jöllenbeck am 13. und 14.01.2018, ist auch der Cheftrainer Matthias Rudolph bester Dinge: „Ich sehe das Hallenturnier als wichtigen Punkt in unserer Vorbereitung und wir wollen uns natürlich wieder gut verkaufen und vor allem unseren Fans guten und attraktiven Fußball bieten“.

Die österreicher Nationalspielerin, Sarah Zadrazil, war schon letztes Jahr mit von der Partie und war ein aktiver Part des Titelgewinns des AOK Turbine Hallencup 2017. Sarah macht der schnelle Hallenkick vor heimischer Kullisse besonders Spaß, denn „die tatkräftige Unterstützung der zahlreichen Fans und Besucher geben uns auf dem Kunstrasen noch ein Mal den Extraschub Motivation und Kraft zu gewinnen“. Stolz ist auch unser Präsident Rolf Kutzmutz, dass der Verein mittlerweile zum sechsten Mal in Folge zu einem internationalen Turnier der Extraklasse einlädt und der Termin bereits in ganz Europa für einige Teams schon fest im Kalender eingetragen ist. „Wir haben Versprochen mit diesem Turnier eine Tradition für Potsdam zu schaffen und sind auf dem besten Wege dieses Versprechen zu halten“, so Kutzmutz.

In : Allgemein
Die Saison starten mit uns!
News – powered by womensoccer.de