Weltneuheit: Der erste Frauenfußball-Manager kommt!

Die dänische Spielefirma Trophy Games hat mit Women’s Soccer Manager den weltersten Frauenfussballmanager auf den Markt gebracht. Hier sind es ausschliesslich Frauen, die sich die Trikots ueberziehen. Die Firma möchte im Besonderen den zahlreichen weiblichen Gamern und Fußballfans entgegenkommen und ihnen die Möglichkeit geben, sich mit den Charakteren im Spiel zu identifizieren.

Computer- und Mobilspiele, sowie Fussball finden mehr und mehr Zulauf von weiblichen Fans, aber bis jetzt sind auf den digitalen Spielfeldern nur Männer zu finden. Women’s Soccer Manager ist das erste Fussballmanager Spiel, in dem nur weibliche Athleten und Funktionäre den Platz betreten. Das Spiel soll weiblichen Fußball Fans und Gamern eine Plattform bieten. Es ist aber genauso auch eine innovative Fußball App, die eine Reihe von neuen, einzigartigen Funktionen mit sich bringt und WSM zu einem Spiel macht, dass alle begeistern kann – eingefleischte Fußballfans und Zeitverteibsspieler.

Wir sind stolz darauf Women’s Soccer Manager zu veröffentlichen. Wir sind davon ueberzeugt, dass es an der Zeit ist weiblichen Gamern und Fussballfans ein Spiel zu liefern, von dem sie sich ernst genommen fühlen können, und ihnen die Möglichkeit gibt, sich selbst in den Athleten und Funktionären des Spiels wieder zu erkennen. Die Nachfrage ist ohne Zweifel da, sagt Women’s Soccer Managers Projektleiter, Frederik Vig.

Fussball erfährt definitiv Zulauf unter Frauen. In Europa hat sich die Zahl aktiv spielender Frauen in den letzten dreissig Jahren auf 1.2 Millionen verfünffacht, zeigen die Zahlen der UEFA. Ähnliche Tendenzen kann man in Hinsicht auf Gaming beobachten. Zumindest der mobile Spielemarkt ist weitläufig von Frauen dominiert. Doch trotz dieser Zahlen, gilt es noch einige Hürden zu überwinden. Eine 2016 veröffentlichte Studie namens Pigernes Stemmer (Mädchenstimmen) zeigt, dass Mädchen sich nicht in dem Ausführen ihrer Sportart nicht anerkannt fühlen. Zudem fanden norwegische Forscher in einer Studie, dass die Mehrzahl der befragten Frauen ihre Identität online geheim halten, um Schikanen und Belästigungen zu entgehen. Mit WSM wollen Trophy Games diesen Problemen entgegenwirken.

Es gab kein einziges ernsthaftes Fussball- oder überhaupt Sportspiel, dass Frauen und Mädchen priorisiert. Das wollen wir mit Women’s Soccer Manager nachholen. WSM ist genauso taktisch und tiefgehend, wie man das von klassischen Fussballmanagern gewoehnt ist und hat dieselben features wie zum Beispiel Training, Spiele, Verhandlungen mit Sponsoren, strategische Entscheidungen und das Diskutieren von Taktiken und alles rund um Fußball in einer internationalen community. Nicht nur soll WSM Frauen ein besseres Spielerlebnis mit mehr Möglichkeiten zur Identifizierung bieten, sondern auch ein Vorreiter dafür sein, weibliche Spieler on- und offline ernst zu nehmen, sagt Søren Gleje, administrativer Direktor, Trophy Games.

Zeitgenössische Spiel- und Kulturforschung in Hinsicht auf Gender, Fans, Design und Sport hat die Entwicklung des Spiels entscheidend beeinflusst. Auch die Daten eines Design Surveys haben wichtige Entscheidungen begleitet. Diese Herangehensweise, gepaart mit zehn Jahren Erfahrung mit Fussball Manager Spielen, garantiert dass Women’s Soccer Manager das bestmögliche Spielerlebnis in einem absolut neuen Sparte eines altbekannten Genres liefert.

In : Allgemein
Die Saison starten mit uns!
News – powered by womensoccer.de