Josephine Schlanke verstärkt Turbine-Trainerteam

Die ehemalige Turbine-Spielerin Josephine „Joschi“ Schlanke stößt in dieser Saison zum Trainerteam der 1. Mannschaft und wird dort als Co-Trainerin fungieren. Schlanke spielte zwischen 2002 – 2014 für Turbine Potsdam und wurde mit dem Verein 2006 deutsche Meisterin sowie Meisterin der B-Juniorinnen 2003, 2004 und 2005. Nachdem sie ihre Fußballschuhe als Aktive an den „Nagel gehangen“ hatte, blieb sie dem Verein als Co-Trainerin der B-Juniorinnen erhalten und errang mit diesen zwei deutschte Meistertitel (2015, 2016). „Ich hätte nie damit gerechnet, dass Matthias Rudolph mich fragen würde, ob ich bei der „Ersten“ mitarbeiten möchte. Die Entscheidung ist mir dann zwar nicht ganz so leicht gefallen, da mir die Arbeit mit dem Nachwuchs sehr viel Spaß macht – aber am Ende ist es der richtige Schritt. Ich liebe Herausforderungen und als Co-Trainerin im Frauen-Bereich und dann noch auf diesem hohen Niveau, kann ich einiges an Erfahrungen mitnehmen. Ich freue mich darauf wieder in der Bundesliga „aktiv“ zu sein und den ganzen Trubel von der Seitenlinie aus mitzuerleben. Ich hoffe auf eine spannende Saison mit vielen positiven Erlebnissen und maximalen Erfolgen“, freut sich Josephine Schlanke über die neue Herausforderung.

In : Allgemein
Die Saison starten mit uns!
News – powered by womensoccer.de