Ausgabe 06/16

1998 wurde die Fußball-Afrikameisterschaft der Frauen erstmals ausgetragen. 18 Jahre später feiert das Kontinentalturnier sein zehnjähriges Bestehen. Vom 19. November bis 3. Dezember spielen Oshoala (Foto), Enganamouit und Co. in Kamerun um die afrikanische Frauenfußballkrone. Wir nehmen uns das Jubiläum zum Anlass, den afrikanischen Frauenfußball einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Homosexualität im Fußballsport ist es und bleibt es wohl noch für längere Zeit – ein Thema. Auch zu Beginn des  21. Jahrhunderts gilt das Spiel mit dem runden Leder für viele noch als reiner
Männersport – für Heteros natürlich.  Gender-Forscherin Prof. Dr. Nina Degele von der Uni Freiburg provoziert gerne mal, um Genderthemen ins Bewusstsein zu heben. Zuletzt erforschte sie die Ausgrenzung von Schwulen und Lesben im Fußball. Was ihre Studienergebnisse verraten, lesen Sie im Branchenteil  dieser Ausgabe.

Im Sommer gab RB Leipzig bekannt, zur neuen Saison auch in den Frauenfußball einsteigen zu wollen. Anfangs blies den RB-Kickerinnen ein heftiger Gegenwind ins Gesicht. Fan-Boykotte und Proteste sind RB aus dem Männerfußball zur Genüge gewohnt. Doch dass Gegner den Antritt verweigern und der Verein sogar aus Wettbewerben ausgeschlossen wird, ist neu. Der Streit um das neu gegründete Team von RB Leipzig spaltet den sächsischen Frauenfußball seit Monaten.

Viel Spaß beim Blättern in der Vorschau dieser Ausgabe!

 

In : Ausgaben

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert

Die Saison starten mit uns!
News – powered by womensoccer.de